Eine Gemeinde

Dafür haben wir uns stark gemacht

Die beiden Gemeindeteile Niederwerrn und Oberwerrn bilden die zweitgrößte Landkreisgemeinde Schweinfurts.

In den vergangenen drei Jahrzehnten haben die Freien Wähler Niederwerrn maßgeblich die positive Entwicklung der Gemeinde mitgestaltet. Nicht zuletzt deshalb können heute Bürgerinnen und Bürger aller Generationen sagen: „Ich lebe gern in Niederwerrn!“

Eine Gemeinde mit soliden Finanzen

  • Schuldenfrei seit 2007
  • Investitionen in Grundstücke und Immobilien bei gleichzeitiger Erhöhung der Rücklagen.
  • Weiterhin niedrige Hebesätze
  • Kostenminimierung im gemeindlichen Handeln

Eine Gemeinde effizient und ökologisch im Handeln

  • Neuorganisation des gemeindeeigenen Bauhofs und Ausstattung mit moderner Technik
  • Energetische Sanierung der Gemeinde Gebäude
  • Umstellung der Straßenbeleuchtung in beiden Gemeindeteile
  • Beginn der Konversion mit Kauf des „Motorpools“ und Ansiedelung eines High-Tech Unternehmens
  • Aufforstung und Baumpflege
  • Wildblumenwiese und Bienenhotel
  • Photovoltaik auf gemeindlichen Gebäuden

Eine Gemeinde für alle Generationen

  • Schaffung von Krippen- und Kindergartenplätzen
  • Anschaffung moderner mitwachsender Klassenzimmer auf neuestem technischen Stand
  • Einrichtung von Ganztagesschule und Betreuung in allen Ferienzeiten
  • Einführung von Jugendsozialarbeit an Schulen, Streetworker und offener Jugendtreffs in beiden Gemeindeteilen
  • Unterstützung und Förderung von Musikschule und Erwachsenenbildung
  • Verbesserung Sport- und Ausgleichsmöglichkeit durch Werr’n-Sie-fit-Pfad
  • Erweiterung der ärztlichen Versorgung
  • Ausbau der Barrierefreiheit im öffentlichen Bereich
  • Schaffung zusätzlicher Tagespflegeplätze
  • Installation eines Bürgerbusses

Eine Gemeinde mit Kultur

  • Intensivierung von kulturellen Ereignissen, Events, Adventszauber, Weihnachtsmarkt und Hugo-von-Trimmberg Ausstellung
  • Pflege der Gemeindepartnerschaft
  • Schaffung eines Kulturfonds
  • Aufwertung des Seniorenprogrammes

Unsere Gemeinderatskandidaten

Bettina Bärmann

Listenplatz 1

Florian Negwer

Listenplatz 2

Josef Bock

Listenplatz 3

Katja Zeitler

Listenplatz 4

Thomas Pfister

Listenplatz 5

Cornelia Modlinger

Listenplatz 6

Andreas Schmal

Listenplatz 7

Roland Fick

Listenplatz 8

Ralf Friedrich

Listenplatz 9

Gisela Pötsch

Listenplatz 10

Michael Haag

Listenplatz 11

Olaf Ludwig

Listenplatz 12

Sandra Zimmermann

Listenplatz 13

Johannes Bock

Listenplatz 14

Daniel Brand

Listenplatz 15

Larissa Lampert

Listenplatz 16

Julian Bock

Listenplatz 17

Ludwig Hammel

Listenplatz 18

Gabriele Flügel

Listenplatz 19

Bernd Hilmer

Listenplatz 20